Krankenpflege

Familien- und Krankenpflegeverein Abtsgmünd


 

» Gemeinsam helfen «

Jetzt Pflege fördern.
Dafür seine eigene Pflege sichern.

 


» Christ sein heißt: Not erkennen und handeln. «

Sozialstation und kirchliche Gruppen benötigen die ideelle und finanzielle Hilfe Vieler.

Die Mitgliedschaft im Familien- und Krankenpflegeverein Abtsgmünd ist deshalb praktizierte Solidarität. In dieser Form sollten alle Christen füreinander einstehen.


» Leistungen für die Mitglieder «

Über die Kirchengemeinde ist der Verein Partner und Mitträger der Sozialstation. Er unterstützt zusätzlich sozialcaritative Dienste in der Gemeinde.
Die Sozialstation stellt sicher, dass Pflegebedürftige in ihrem Bereich gepflegt werden.

Sie gewährt den Mitgliedern des Vereins im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten Vergünstigungen, wenn sie ein Jahr Mitglied sind.

  • bei Pflegeleistungen in Pflegestufe 0 oder bei selbst zu zahlenden Pflegeleistungen, sowie bei Leistungen der hauswirtschaftlichen Versorgung
    beim Ausleihen von Pflegehilfsmitteln
  • bei Familienhilfe, bei Krankheit, Unfall oder Tod der Mutter, soweit im Haushalt Kinder unter 12 Jahren sind
  • bei Gesprächskreisen und Kursen für pflegende Angehörige
  • bei der Beratung über die Leistungen der Pflege- und Krankenversicherung einschließlich der Antragstellung
  • bei der Sterbebegleitung durch Mitarbeiterinnen des Hospizdienstes

Der Verein gewährt bei der Nachbarschaftshilfe im Alltag als Teil seiner satzungsgemäßen Aufgabe einen Nachlass. Es gilt ein monatlicher Höchstbetrag.


Mitgliedschaft

Mitglied des Vereins kann sein - unabhängig von Konfession und Religion - jede Familie oder alleinstehende Person, einschließlich Kindern bis zu 18 Jahren bzw. Kindern, die in Ausbildung sind oder für die Kindergeldberechtigung besteht. Das Höchsteintrittsalter beträgt 60 Jahre.

Mitglied werden Sie durch schriftliche Anmeldung beim Katholischen Pfarramt Abtsgmünd.

Die Mitgliedschaft erlischt durch schriftliche Austrittserklärung, Wegzug, Tod oder Ausschluss wegen eines wichtigen Grundes.

Die Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag, der durch Bankeinzug erhoben wird.

Anträge zur Mitgliedschaft erhalten Sie beim katholischen Pfarramt Abtsgmünd. Dort beantwortet man auch gern Ihre weiteren Fragen zum Krankenpflegeverein Abtsgmünd.


Name, Ziele, Rechtsform

Name: Familien- und Krankenpflegeverein Abtsgmünd

Ziele: Er wirkt mit an der Bewältigung der sozialen und caritativen Aufgabe der Kirche. Er unterstützt finanziell die Sozialstation Abtsgmünd, damit diese die Plfege menschlicher und über das gesetzliche Maß hinaus gestalten kann.

Rechtsträger: Kath. Kirchengemeinde St. Michael Abtsgmünd.


» Werden auch Sie Mitglied «

Es ist Pflicht der Christen, sich um kranke, alte, pflegebedürftige und behinderte Menschen zu kümmern und den Familien in Not beizustehen.

Wir tun dies in der heutigen Zeit mit Hilfe der Sozialstation und ergänzender Hilfen der Kirchengemeinden. Staatliche Hilfen, wie Kranken- und Pflegeversicherung können nicht alle pflegerischen und Betreuungsaufgaben erfüllen.

 Mitgliedsantrag