Jakobuskapelle

Jakobuskapelle in Wöllstein


Die Jakobuskapelle in Wöllstein

Die Jakobuskapelle in Wöllstein liegt am St. Jakob-Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Die Kapelle ist ein letzter Rest der Burgruine Wöllstein. Abtsgmünd diente anfangs nur als Versorgungsstation der Burganlage in Wöllstein.

Einen ausführlichen Bericht zum Hühnerwunder von Malerpfarrer Sieger Köder und Hintergrundwissen zum Jakobuspilgerweg erhalten Sie auf den Seiten der  Kolpingsfamilie Abtsgmünd

Mesner siehe Gemeindeteam.